25. Schullaufsaison

Erfolgreicher Start in die Laufsaison 23/24:

Die LIDL Österreich Schullauf Serie 23/24 startete sehr erfolgreich in vier Bundesländern.

Bei allen Stationen hatten wir Glück mit dem Wetter, sodass wirklich überall gute Laufbedingungen herrschten.

In Eisenstadt waren 500 SchülerInnen aus dem Burgenland vertreten. Die größte Herausforderung gab es wieder in Wien. Mit 2.700 Nennungen am Unter- und Oberstufentag gab es extrem große Starterfelder am neuen Austragungsort am Bundesspielplatz Wienerberg. Am Volksschultag waren in Wien auch 800 Kids am Start.

In Oberösterreich wurde im schönen Stadion Traun gelaufen, wo auch 550 SchülerInnen am Start waren.

Besonders erfreulich war der starke Teilnehmerzuwachs in Niederösterreich. In Schwechat waren erstmals 1.100 LäuferInnen am Start, davon waren fast 400 Volksschulkinder auf der Laufstrecke.

Insgesamt konnten somit 5.650 Kinder zum Laufen animiert werden und alle liefen für einen guten Zweck. Jeder gelaufene km wird mit € 1,- von LIDL Österreich an LICHT ins DUNKEL gespendet. Am Ende das Jahres verdoppelt Lidl Österreich sogar noch die erlaufene Spendensumme!

Im Frühjahr geht es ab April mit den restlichen fünf Bundesländern weiter. Die Termine werden sobald als möglich veröffentlicht. Wir bitten noch um ein  wenig Geduld!

Wir wünschen allen schöne Herbstferien!

Euer Schullauf Team!

Andreas-Vojta

„Laufen ist die Mutter aller Sportarten und Grundlage für viele weitere Bewerbe. Wenn du schneller bist als andere, dann hast du die Vorteile auf deiner Seite. Außerdem gibt es nichts Schöneres, als bei einem Wettkampf für das harte Training belohnt zu werden. Dadurch hat auch mir der Austria Schullauf damals schon geholfen meine Leistung zu pushen und mich letztendlich bis zu den Olympischen Spielen gebracht!“

Andreas Vojta
Österreichischer Leichtathlet des Jahres 2010