Lidl 1000m Challenge – Update

Liebe TeilnehmerInnen der 1000m Challenge!

Wir hatten in den letzten Tagen öfters die Anfrage, dass mehrere Schüler auf einem Handy laufen und die App falsche Ergebnisse liefert.

Auch für uns ist es das erste Mal mit dieser App zu arbeiten. Wir konnten über Pfingsten diese Anfragen bearbeiten und auch technisch klären.

Leider müssen wir euch mitteilen, dass auf einem Handy nur eine Person laufen kann. Die App liefert eben eine Identität und kann nicht von mehreren Personen auf einem Handy benützt werden.

Falls ihr in einem Haushalt nicht mehrere Handy´s habt, könnt ihr auch mit einer Laufuhr oder zum Beispiel mit Runtastic am Handy laufen. Danach sendet uns euer GPX. File per Mail (office@schullauf.at) und wir spielen die Daten in die Ergebnisliste ein!

Es tut uns leid, dass wir dieses technische Problem erst jetzt gesehen haben!

 

Anfragen zu Zeiten unter 3 min:

Zeiten unter 3 min auf 1000m sind schon sehr schnell und werden nicht viele schaffen. Einige ältere Schüler, die explizit Leichtathletik trainieren, haben uns jedoch angeschrieben und aufmerksam gemacht, dass sie sehr wohl Zeiten unter 3min schaffen. Natürlich werden wir diese Zeiten berücksichtigen. Deshalb haben wir jetzt einen Filter eingebaut, der Zeiten, welche mit über 25km/h gelaufen sind, automatisch löscht! Denn dies ist wirklich unrealistisch!

 

Ihr seht, auch wir lernen jeden Tag dazu und hoffen die App verbessern zu können!

Wir hoffen ihr habt weiterhin Spaß und macht alle mit!

 

Euer Lidl Schullauf Team!